ROSNA

Rosna trifft sich

UNSER ANGEBOT

VORSTELLUNG

Wir über uns

In Kürze erfahren Sie hier mehr!

TERMINE

aktuelles bei uns:

Dez
13
Rosna trifft sich
14:30 Uhr
… im Bürgerhaus zum adventlichen Kaffeemittag mit Volksliedern und Gedichten, vorgetragen von...
Dez
13
Weil Ihre Meinung zählt
19:00 Uhr
Wir laden Sie herzlich ein zum Start unseres neuen Projekts! Mittwoch, 13. Dezember 2023, 19 Uhr im ...

RÜCKBLICKE

Rosna trifft sich ... beim Grenzsteinmusuem

Am letzten Oktoberwochenende machte sich eine kleine Gruppe auf den Weg zum Grenzsteinmuseum bei Burgweiler. Vom Parkplatz aus bewanderte die kleine, doch stetig wachsende Gruppe das Museumsgelände, auf dem das Areal um Ostrach herum maßstabsgetreu nachgebaut ist. Die Beschilderung erklärt für jede Ortschaft markante historische Fakten. Nach dem Exkurs in die Geschichte von Württemberg, Baden und Hohenzollern dehnte die Rosnaer Gruppe anschließend ihre Wanderung noch weiter aus und besuchte abschließend den Bannwald Turm im wunderschönen Burgweiler Ried. Leider war durch einen Fehler in der Zentrale der MenschenRäume diese Veranstaltung nicht in den Stadtnachrichten veröffentlicht worden, so dass nur wenige Gäste dabei waren. Wir bitten hierfür um Entschuldigung und hoffen, dass das Team von ‚Rosna trifft sich‘ diese interessante Wanderung im nächsten Jahr noch einmal anbietet.

Spannende Aktionen bei Rosna trifft sich!

Pizza und mehr …

Wie steht es um unsere Demokratie und was kann ich auf kommunaler Ebene zu einem gelingenden Miteinander beitragen?

Diesen und vielen weiteren Fragen gingen die MenschenRäume bei einem Treffen im Bürgerhaus Rosna nach. Eingeladen waren Jugendliche ab 15 Jahren zu Pizza und mehr. Bei diesem bereits zweiten Austausch mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen standen die Themen Ehrenamt und Kommunalpolitik im Fokus. Alle Anwesenden sind in Vereinen aktiv, einige sogar bereits in der Vorstandschaft. 

Schnell kam es zu einem spannenden Austausch. Ein Teilnehmer stellte sich dabei die Frage, ob die Menschen in Deutschland sich gerade überhaupt wohlfühlen. Themen wie Energieversorgung, Zuwanderung und Fachkräftemangel, aber auch der Informationsfluss zwischen Verwaltung, Politik und Bürgerschaft sowie Sicherheit im Landkreis – besonders für junge Frauen –  wurden diskutiert. Schnell wurde klar: Rosnas Jugendliche und junge Erwachsene interessieren sich sehr für gesellschaftspolitische Fragen und machen sich viele Gedanken über ein gelingendes Zusammenleben. 

Folgende Anregungen wurden zum Abschluss der Veranstaltung formuliert:

  • Im Herbst findet im Bürgerhaus ein Spieleabend statt, zu dem ganz besonders auch alle Neubürger eingeladen werden sollen.
  • Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen wünschen sich den direkten Austausch mit dem Bürgermeister und wenn möglich auch mit dem einen oder anderen Stadtrat/-rätin im Rahmen einer Ortsbegehung, wie sie zu Vor-Corona-Zeiten stattgefunden hat. Auf Rückfrage bei Herrn Bürgermeister Bubeck, sind diese Begehungen für 2024 bereits in Planung.
  • Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen wünschen sich einen direkten Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung für alle Vereinsangelegenheiten, sozusagen einen Kümmerer oder Ehrenamtsbeauftragten. Auch hierzu finden laut Herrn Bubeck schon Überlegungen statt. Ortsvorsteherin Cordula Frick hatte diesen Punkt auch bereits vor einigen Monaten im Gemeinderat eingebracht.

Wir freuen uns auf viele weitere Diskussionen und sind gespannt, was wir alle zusammen erreichen können.

Rosna liest…

Am Freitag, 07. Juli um 17 Uhr trafen sich im Schatten beim Bücherschrank kleine und große Zuhörer und lauschten sehr aufmerksam verschiedenen Mutmachgeschichten. Kirstin Wetz begeisterte mit spannenden Geschichten wie z. B. „Frechvogel und Mutkröte“. Die Aktion hinterließ wieder viele strahlende Augen!

Rosna wandert…

Am Sonntag, 18. Juni war eine kleine Gruppe ab 9:30 Uhr unterwegs auf der Missionsbergrunde mit kulinarischer Rast bei „Mengen international“.

Wo befindet sich was

Menschenräume Rosna

Rosna trifft sich

In Kürze erfahren Sie hier mehr!

Kooperationspartner
Stadt Mengen
gefördert von
gefördert Durch
Deutsche Fernsehlotterie Stiftung

Kontakt Büro

Mitgliedschaften

Social Networks

Zusammen mehr.

Mehrgenerationenhaus Mengen